Kategorie: Ausstellung (Seite 1 von 3)

Street. Life. Photography – Street Photography aus sieben Jahrzehnten

Fotomuseum Winterthur
12.09.2020–10.01.2021

Die Street Photography bildet das öffentliche Leben in Grossstädten ab. Sie zeigt Alltagsleben und Eskapaden, Kommerz und Individualität, Komik und Tragik, politische Auseinandersetzung und gesellschaftliche Veränderung. Sie porträtiert einzelne Personen, die in der Masse scheinbar untergehen, schafft Nähe sowie Distanz. Die Vielfalt des urbanen Raums und seine spannungsvollen Facetten bieten Fotograf_innen seit jeher unzählige Möglichkeiten der fotografischen Inszenierung.

Hier sind noch einige Bilder von einem Kollege, der die Ausstellung besucht hat…

Ausgezeichnete Fotografen mit Porträts aus dem Trump-Land

SRF G&G

Fotofestival Lenzburg – Ausstellung im Stapferhaus “Divided We Stand”

Sie haben für ihre zahlreichen Arbeiten schon einige Preise gewonnen – das Fotografen-Paar Mathias Braschler und Monika Fischer. Heute Freitag eröffnen sie im Rahmen des Fotofestivals Lenzburg ihre Ausstellung «Divided We Stand» und zeigen Porträts von Amerikanerinnen und Amerikanern. Und zu hören gibt’s deren Meinung dazu – über die USA.

Mathias Braschler und Monika Fischer
Ausstellung Stapferhaus Lenzburg

Ein Blick ins Fotoarchiv zeigt:
Vor hundert Jahren wäre Home-Office keine Option gewesen

NZZ

Autos und Zigaretten, Bier und Zahnräder – im letzten Jahrhundert wurde in Zürich eine enorme Vielfalt an Produkten hergestellt. Wie sehr sich die damalige Arbeitswelt von der heutigen unterscheidet, wird nach dem Lockdown besonders deutlich.

Die Korbfabrikation Zimmermann und Söhne in Altstetten verstand sich auf die Herstellung von Körben in beliebiger Grösse. Bild: 1936.
Gebrüder Welti / Baugeschichtliches Archiv Stadt Zürich

3. fotofestival lenzburg “Zeiten unter Druck”

fotointern.ch / fotofestival lenzburg

«Zeiten unter Druck» lautet das Motto des 3. Fotofestival Lenzburg, das als Folge der Corona-Pandemie von April auf September verlegt werden musste. Jetzt ist das Programm definitiv, und das Fotofestival Lenzburg kann vom 12. September bis 25. Oktober 2020 mit allen Schutzvorkehrungen der Corona-Zeit durchgeführt werden.

Screenshot fotovestival lenzburg

Zürich Schwarz auf Weiss

Photobastei 3.0

Newsletter

Arbeitswelten vergangener Tage auf Bildern
des Baugeschichtlichen Archivs


Eröffnung:
Donnerstag, 3. September 2020
ab 18.00 Uhr

Begrüssung: Stadtrat André Odermatt

Blick auf Zürich vom Dach der Maag Zahnräder AG, Hardstrasse 219 – Fotografie um 1940

Geta Brătescu – ein Leben für die Kunst

fotointern.ch

9. Juni bis 15. November 2020, Kunstmuseum St.Gallen

Geta Brătescu (1926-2018) war nicht Fotografin, und die Exponate in der retrospektiven Ausstellung, die noch bis 15. November 2020 dauert, sind vorwiegend grafische Gestaltungen, in denen die Fotografie und der Film eine wichtige Rolle spielen.

Geta Brătescu (1926 – 2018)
Kunstmuseum St. Gallen
Foto: fotointern.ch

Ferne Welten – fremde Schätze

tagblatt.ch

srf – 10vor10

Museum.Heiden

Die einen wurden ermordet, die anderen reich: Eine Ausstellung in Heiden erzählt die Geschichten von Ostschweizern in den Kolonien

Sie wollen reich werden mit Tabak, Gold und Zucker. Im 19.Jahrhundert locken die Kolonien auch viele junge Männer aus der Ostschweiz an. Ihrem Schicksal gehen eine Ausstellung in Heiden und ein Buch nach.

Museum.Heiden
Sonderausstellung bis 29. November 2021

«Fernweh» – Reisebilder grosser Fotografen

fotointern.ch

BILDHALLE – FERNWEH

Covid-19 macht die Reisewelt zur Traumwelt. Was dieses Jahr für viele Wunschtraum bleibt, haben grosse Fotografen für die Reiselustigen in Traumbildern festgehalten. Bilder, die uns eine andere Welt zeigen wollen, eine Welt vor der Corona-Pandemie, eine Welt zum Nachempfinden und träumen.

augmented reality – virtuelle Ausgabe

Nur wenige Tage online

Newsletter Photobastei

Wie vieles musste auch die hochstehende und beliebte photo basel dieses Jahr aufgrund der Pandemie über die Klippe springen.

Das Team um den leidenschaftlichen Direktor, Sven Eisenhut, liess sich davon aber nicht zermürben, sondern ging in die Offensive.

So präsentiert die photo basel ihre Messe einfach digital, in augmented reality! Und weil es so gut läuft, hat man die Aktion gleich noch bis zu 24. Juni verlängert.

Zu sehen sind die Präsentationen angesagtester Galerien – und eine wirklich ausgereifte Technologie.

Schauen Sie rein:
http://de.photo-basel.com/

oder mit dem direkten Link:
https://de.photo-basel.com/galleries-ve
Romano Zerbini, Direktor Photobastei

JR: Street-Art-Kunst im Ruhrgebiet

ZDF / Ruhrfestspiele

Sie hängen dicht an dicht – 757 großformatige Schwarz-Weiß-Portraits von Menschen aus dem Ruhrgebiet. Der Street-Art-Künstler JR hat die Fotografien zu einer Art Fassade arrangiert – als Statement der Nähe in Corona-Zeiten.

Video ZDF

Ruhrfestspiele “Inside Out Project”

Foto: Siegersbusch, Grischa Windus
Inside Out Project in Recklinghausen
« Ältere Beiträge