Kategorie: Ausstellung (Seite 1 von 6)

Photo Basel 2022

Bildkreativität vom Feinsten

fotointern

Die Photo Basel ist mit ihrer siebten Fotokunstmesse im Volkshaus Basel wieder voll auf Kurs. Mit mehr als 40 teilnehmenden Galerien aus 18 Ländern steht die Internationalität und die fotografische Kreativität aus verschiedensten Kulturkreisen im Vordergrund. Photo Basel präsentiert die Kunstfotografie mit all ihren Facetten während und nicht zuletzt auch als Ergänzung zur Art Basel. Die diesjährige Ausgabe steht unter der künstlerischen Leitung von Sonia Voss, die verschiedene Ausstellungen in Berlin, Paris und an den Rencontres in Arles kuratiert hat und Autorin bei Éditions Xavier Barral, Koenig Books, Filigranes und Kehrer ist.

Die Photo Basel ist im Volkshaus Basel, Rebgasse 12-14, CH-4058 Basel, von Dienstag, 14. bis Sonntag, 19. Juni 2022 zu besuchen und ist Dienstag bis Sonntag von 12:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet CHF 20.00.

Hannes Schmid im IPFO Olten

Noch nie gesehene Pferdebilder

fotointern / IPFO

Hannes Schmid gehört zu den bekanntesten Fotografen. Dazu hat die legendäre Marlboro-Kampagne mit den Cowboy-Bildern ebenso beigetragen wie die Fotos aus den Slums vom Kambodscha und seines dortigen Hilfswerks «Smiling Gecko». Jetzt ist eine spezielle Kollektion seiner Werke im IPFO in Olten zu sehen – Bilder, die bisher noch nie öffentlich gezeigt wurden, und dies mit einigen Überraschungen.

Newsletter IPFO

“Du, Isabelle, wir bräuchten dich schnell, das Pferd hat uns ins Museum geschissen.”

Die Ausstellung «Mythos and Ethos» von Hannes Schmid ist noch bis 11. September 2022 im IPFO-Haus der Fotografie, Kirchgasse 10, CH-4600 Olten zu sehen

Photo Münsingen – erstrahlt wieder in neuem Glanz

fotointern.ch

Mit ihrer 21. Durchführung gehört die Photo Münsingen zum Kern der Schweizer Fotokulturszene. Im bewährten Schlossgutareal im Zentrum von Münsingen und nahe des Bahnhofs gelegen, sind dieses Jahr Bilder zum Schwerpunktthema «Sport» und die Ergebnisse des Fotoklub-Wettbewerbs zum Thema «Abstrakt» zu finden, dessen Preisvergabe am Vorabend stattfand.

Schlossgut-Areal

Das Fototeam Luzern gewinnt den Photo Münsingen Award 2022

fotointern.ch

Die Preisverleihung am Vorabend der Photo Münsingen ist für geladene Gäste und die teilgenommenen Fotoklubs jeweils der Auftakt zum bekannten Fotofestival. Etwa 150 Anwesende warteten am Mittwochabend, 25. Mai 2022, gespannt auf die Rangverkündigung zum Jahresthema «Abstrakt», ein schwieriges Thema insofern, als offensichtlich eine klare Definition des Themas fehlte. So waren unter den Einsendungen viele gegenständliche Motive, welche dem Begriff der Abstraktion nur bedingt gerecht wurden. Das erschwerte offensichtlich auch die Arbeit der Jury.

Preisverleihung

Seit 50 Jahren hilft Ärzte ohne Grenzen in Kriegs- und Krisengebieten – exklusive Archivbilder zeugen vom lebensgefährlichen Einsatz

NZZ

Menschen in grösster Not die grösstmögliche Aufmerksamkeit schenken: Dieses Anliegen teilt Ärzte ohne Grenzen mit den Fotografen von Magnum. Und so kreuzen sich ihre Wege immer wieder: In der Zürcher Photobastei sind die Höhepunkte aus 50 Jahren Krisenarbeit und fotografischer Dokumentation zu sehen.

Moises Saman / Magnum
© Seven by Dario Zimmerli – Aussteller photoSCHWEIZ 22

Unsere Kuratoren haben hart gearbeitet und Bilder von über 250 Fotografen kuratiert. Davon haben sie bis heute 187 Arbeiten freigegeben, welche wir an der photoSCHWEIZ 22 in der Halle 550 präsentieren werden.

Wie die Magnum-Fotografen ihre Topshots auswählten

fotointern.ch

Das IPFO Haus der Fotografie in Olten zeigt in allen Räumen die Ausstellung «Contact Sheets» von Magnum Photo. Die Kontaktbögen zeigen alle Shots rund um ein Topbild und lassen erahnen nach welchen Kriterien die Fotograf/innen jeweils das beste Bild ausgewählt hatten

© René Burri, Magnum Photo / IPFO Pressebild

Herbert Maeder: «Appenzell in Afghanistan»

fotoinfo.ch

Die Bilder, welche der bekannte Ostschweizer Fotograf und Landschaftsschützer Herbert Maeder (1930–2017) Ende der 60er-Jahre in Afghanistan gemacht hatte, gewinnen nach den dramatischen Ereignissen im August letzten Jahres einmal mehr an Bedeutung. Deshalb ruft sie das Appenzeller Volkskundemuseum in Stein AR mit einer eindrücklichen Sonderausstellung in Erinnerung.

Sie ist noch bis 30. April 2022 zu sehen im
Appenzeller Volkskunde-Museum
CH-9063 Stein AR

Foto: Herbert Maeder

50 Jahre Ärzte ohne Grenzen

Photobastei, Zürich

Durch die Augen renommierten Magnum-Fotograf*innen blickt Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Frontières auf ihr 50-jähriges Bestehen zurück und reflektiert die medizinische Nothilfe.

Wegen der unsicheren Corona-Lage Fotobastei schliesst bis mindestens 10. März 2022.
Die Ausstellungen werden verschoben

Die Schweiz vor der Linse: Vom Natur- zum Fahndungsfoto

SRF

Die Schweiz war Nachzüglerin in der Fotografie. Doch bald wurde alles eingefangen: Brückenpfeiler, Naturwunder, Migranten. Die Ausstellung «Nach der Natur» zeigt die Vielfalt der Fotosujets im 19. Jahrhundert.

Der Deutsche Friedrich von Martens, auch Frédéric Martens, hält den «Märjelense» beim Aletschgletscher fest (um 1854).
Friedrich von Martens / © Collection Nicolas Crispini, Genève
« Ältere Beiträge