Demnächst

Ausstellungsbilder an Erika senden
bis spätestens 6. Oktober

Wochenthema

Unsichtbar
Bilder mit Titel senden an Peter Lehner bis 1. Oktober 2022

Eine kriegsgeplagte Schule des Fühlens

Tagblatt

Die ukrainische Autorin Katja Petrowskaja bringt mit «Das Foto schaute mich an» Gegenwart und Geschichte beklemmend nahe.

Dem Sturm entgegen

Tagblatt

Der 18-Jährige, der in Teufen aufgewachsen ist, gewann damit zum zweiten Mal den internationalen Fotowettbewerb Young Bird Photographer of the Year

«Für dieses Foto lag ich stundenlang im Sandsturm»

Der 18-jährige Levi Fitze gewinnt mit dem Bild eines Sandläufers zum zweiten Mal in Folge den Titel «Young Bird Photographer of the Year».

20min.ch
https://www.birdpoty.com/bpoty-2022-winners

Mit diesem Foto konnte der 18-jährige Levi Fitze die Jury des «Young Bird Photographer of the Year contest» überzeugen und ist damit auf dem ersten Platz gelandet.
“Facing the Storm” @Levi Fitze
Moderatorin Lizzie Daly und Levi Fitze mit dem Bild und der Auszeichnung
Preisverleihung auf Englisch
Levi Fitze ab 1:16:00

Die Akropolis steht in China

Tagblatt

Der Fotograf Davide Monteleone zeigt eine Weltpremiere im Rahmen des Fotofestivals Lenzburg

Die Tierwelt im Garten

α Universe

Gamander López

Schon als Kind entdeckte Gamander seine Liebe zur Natur und begann, Tiere in freier Wildbahn zu fotografieren. Wir haben ihn nach seiner ausgiebigen Testung des 70‑200 mm f/2.8 G Master II nach seiner Meinung gefragt. Er berichtet über seine Erfahrungen mit dem neuen Objektiv und was ihn daran am meisten begeistert.

© Gamander Lopez | Sony α1 + FE 70-200mm f/2.8 GM OSS II | 1/2500s @ f/2.8, ISO 2500

Kunst mit Tiefsinn

Rheintaler

Am Freitag, 2. September, um 19 Uhr feiert Verena Brassel
Vernissage in der Galerie Stellwerk Heerbrugg

Die Vernissage zur Ausstellung ist am Freitag, 2. September, um 19 Uhr.
Weiter ist sie bis Sonntag 11. September, freitags von 18 bis 20 Uhr, samstags und sonntags
von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
www.galerie-stellwerk.ch

Die Hüterin der letzten Hochstammbirnbäume

Tagblatt

Die Frauenfelder Künstlerin Simone Kappeler reiste durch den ländlichen Thurgau und fotografierte die gefährdeten Hochstammbirnbäume. Nun erscheint ein Buch dazu.
« Ältere Beiträge