Seite 2 von 85

50 Jahre Ärzte ohne Grenzen

Photobastei, Zürich

Durch die Augen renommierten Magnum-Fotograf*innen blickt Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Frontières auf ihr 50-jähriges Bestehen zurück und reflektiert die medizinische Nothilfe.

Wegen der unsicheren Corona-Lage Fotobastei schliesst bis mindestens 10. März 2022.
Die Ausstellungen werden verschoben

Wochenthema

Schnapszahl
Bilder mit Titel senden an Peter Lehner bis 13. Februar 2022

Schnapszahl

Die Schweiz vor der Linse: Vom Natur- zum Fahndungsfoto

SRF

Die Schweiz war Nachzüglerin in der Fotografie. Doch bald wurde alles eingefangen: Brückenpfeiler, Naturwunder, Migranten. Die Ausstellung «Nach der Natur» zeigt die Vielfalt der Fotosujets im 19. Jahrhundert.

Der Deutsche Friedrich von Martens, auch Frédéric Martens, hält den «Märjelense» beim Aletschgletscher fest (um 1854).
Friedrich von Martens / © Collection Nicolas Crispini, Genève

Sabine Weiss war die «Grande Dame» der Fotografie

SRF

Sabine Weiss war eine Pionierin der Nachkriegsfotografie und Vertreterin der sogenannten «humanistischen» Fotografie. Sie starb im Alter von 97 Jahren in Paris.

swissinfo.ch
Die Schweizer Fotografin Sabine Weiss ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Wir hatten sie im Januar 2017 in ihrem Haus in Paris getroffen. Unser Porträt aus dem Archiv
Sabine Weiss: “Die Fotografie ist nicht Kunst, sondern ein Handwerk”

Sabine Weiss, Screenshot von G&G 16.1.2018

fotointern.ch: Rollentausch

fotointern.ch

Zum Jahresanfang steht bei Fotointern ein Wechsel an: Nach mehr als 27 Jahren wird Fotointern nicht mehr unter der Leitung von Urs Tillmanns stehen, sondern diese wird von Markus Zitt übernommen, der als langjähriger freier Mitarbeiter unseren Leserinnen und Lesern bekannt ist. Wie kam es dazu? Welches sind die Hintergründe? All das lesen Sie in diesem Interview.

Urs Tillmanns
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »