Kategorie: Information (Seite 1 von 57)

SILENTIUM -> Abgesagt

appenzeller kammerorchester

Lieber Peter, 

ich bitte dich, auch diese Nachricht im Klub zu verbreiten, so traurig sie mich macht. Das Konzert wurde gestern nach intensiver Diskussion mit den spielern, definitiv abgesagt, angesichts der Coronasituation nicht ganz unerwartet. Weil doch meist ein paar Klubmitglieder zuhören kommen, scheint mir die Info nötig. 

Vielen Dank und entschuldige bitte die Umtriebe
Barbara

abgesagt
abgesagt

Annemarie Schwarzenbach – eine Frau mit unerschrockener Neugier

blue News (ehemals bluewin)

Man kennt Reise- und Feuilletonjournalistin Annemarie Schwarzenbach für ihre Texte. Aber sie war auch eine hochbegabte Fotografin. Erstmals werden in Bern ihre Bilder gezeigt, darunter viele grossartige.

Unbekannt. Porträt von Annemarie Schwarzenbach mit Kamera, 1939.
Bild: Esther Gambaro, Nachlass Marie-Luise Bodmer-Preiswerk

Street. Life. Photography – Street Photography aus sieben Jahrzehnten

Fotomuseum Winterthur
12.09.2020–10.01.2021

Die Street Photography bildet das öffentliche Leben in Grossstädten ab. Sie zeigt Alltagsleben und Eskapaden, Kommerz und Individualität, Komik und Tragik, politische Auseinandersetzung und gesellschaftliche Veränderung. Sie porträtiert einzelne Personen, die in der Masse scheinbar untergehen, schafft Nähe sowie Distanz. Die Vielfalt des urbanen Raums und seine spannungsvollen Facetten bieten Fotograf_innen seit jeher unzählige Möglichkeiten der fotografischen Inszenierung.

Hier sind noch einige Bilder von einem Kollege, der die Ausstellung besucht hat…

Ausgezeichnete Fotografen mit Porträts aus dem Trump-Land

SRF G&G

Fotofestival Lenzburg – Ausstellung im Stapferhaus “Divided We Stand”

Sie haben für ihre zahlreichen Arbeiten schon einige Preise gewonnen – das Fotografen-Paar Mathias Braschler und Monika Fischer. Heute Freitag eröffnen sie im Rahmen des Fotofestivals Lenzburg ihre Ausstellung «Divided We Stand» und zeigen Porträts von Amerikanerinnen und Amerikanern. Und zu hören gibt’s deren Meinung dazu – über die USA.

Mathias Braschler und Monika Fischer
Ausstellung Stapferhaus Lenzburg

Kinderfotos im Netz

Coopzeitung, Ausgabe 8.9.2020

Annas Ballettstunde oder Tims erster Zahn: Eltern sollten gut überlegen, welche Fotos sie online teilen.

Illustration: Jens Bonnke

Der Fotograf Daniel Comte bekam mit 51 die Diagnose Alzheimer. Danach fotografierte er gegen das Vergessen

NZZ

Ein neuer Bildband versammelt Arbeiten des Fotografen Daniel Comte. Entstanden sind sie während dessen Alzheimer-Erkrankung. An die Buchvernissage kann er nicht kommen. Er wäre überfordert.

Ohne Worte (2013) / Gugus Kubus (2013)

Ferienfotos teilen: Es braucht auch von Freunden die Einwilligung

SRF

Heute wird massiv mehr fotografiert, vor allem auch in den Ferien. Viele Bilder werden sofort über soziale Netzwerke geteilt. Aber Achtung: Seit April gilt das revidierte Urheberrecht. Wer nicht aufpasst, macht sich strafbar.

Auch beim Selfie müssen alle Beteiligten mit einer Publikation in sozialen Medien einverstanden sein.
Auch beim Selfie müssen alle Beteiligten mit einer Publikation in sozialen Medien einverstanden sein. Keystone
« Ältere Beiträge