Autor: Peter (Seite 2 von 30)

Leica: Das ist das Bild des Jahres 2023

photografix

“Bulldoggen”-Aufnahme von 2000

Das Siegerbild mit dem Titel “Bulldoggen” stammt aus dem Jahr 2000 und zeigt zwei Bulldoggen mit ihren jeweiligen Besitzern in New York. Dass die Aufnahme nicht aus diesem Jahr stammt, ist übrigens kein Zufall: Im vergangenen Jahr wurde ein Foto von 1963 ausgezeichnet.

New York City, USA 2000
© Elliott Erwitt/MAGNUM PHOTOS

Hilfreiche Tipps: Perfekt scharfe Porträts

mit Ihrer Sony Alpha Kamera

⍺ Universe

Ob Sie Freunde und Familie fotografieren oder professionelle Aufnahmen machen – die neuesten Sony Alpha Kameras und Objektive bieten viele Funktionen, mit denen Ihnen aussergewöhnlich scharfe Porträts gelingen. Hier einige hilfreiche Tipps, welche Funktionen Sie verwenden können und wie man sie benutzt.

© Pepa Valera | Sony α7 IV + FE 70-200mm f/4 Macro G OSS II | 1/125s @ f/4.0, ISO 400

Wir feiern 10 Jahre spiegellose Sony Alpha Vollformatkameras

α Universe

Im Oktober 2013 wurden die ersten Alpha 7 und 7R Kameras angekündigt

Noch vor einem Jahrzehnt spaltete sich die Fotografie in DSLR-Modelle, die Vollformatsensoren unterstützten, und kleine spiegellose Kameras mit kleineren APS-C-Sensoren – doch am 16. Oktober 2013 sollte sich das ändern. Die Alpha 7 und die Alpha 7R waren nicht nur mit Vollformatsensoren ausgestattet, sie verfügten auch über leistungsstarke technische Merkmale, darunter eine hervorragende ISO-Leistung bis 25.600, eine Serienaufnahmegeschwindigkeit von 5 Bildern pro Sekunde und ein extrem schnelles, hybrides AF-System mit Phasen- und Kontrastdetektion. Erstmals konnten Fotografen (und Videofilmer) dieselbe Qualität erleben, die sie von ihren DSLR-Kameras gewohnt waren, allerdings im deutlich kleineren und leichteren Format.

Wie ein Zürcher Rita Ora in der Duschkabine knipste

SRF Kultur

Fotograf Lukas Maeder hatte schon Superstars wie Kendrick Lamar, Rita Ora und Billie Eilish vor der Linse. Dabei halfen ihm seine Schweizer Höflichkeit, sein Auge für die Menschen hinter den Stars – und seine Erfahrung als Skater. Nun hat er in Eigenregie einen Fotoband herausgegeben.

Fotograf Lukas Maeder über die Geschichten hinter seinen Bildern
Aus Gesichter & Geschichten vom 18.10.2023.

Comedy Wildlife Photography Award 2023

Die lustigsten Tierfotos des Jahres: Dandy-Affen, tanzende Otter, streitende Uhus und mehr.

«Hang Loose» von Christian Hargasser
Abends in der Masai Mara: Das Löwenjunge scheint tiefenentspannt, trotz ungewöhnlicher Schlafpose. Christian Hargasser / Comedy Wildlife 2023

Klimasünderin Fotografie

SRF Kulturplatz

Die Abermilliarden Digitalbilder sind ein ökologisches Riesenproblem: Für Smartphones werden tonnenweise Metalle und seltene Erden abgebaut. Auch die Bilanz der analogen Fotografie sieht nicht viel besser aus: Salz, Kupfer und Silber wurden und werden ohne Rücksicht verbraucht.

Die Geschichte der Fotografie ist immer auch eine Geschichte der menschgemachten Umweltbelastung und somit eine Ausbeutung der Natur. Das Gewerbemuseum in Winterthur ZH hat nun den ökologischen Fussabdruck der Bildproduktion unter die Lupe genommen – seit den Anfängen der Fotografie bis heute.

Gewerbemuseum Winterthur
Mining Photography. Der ökologische Fussabdruck der Bildproduktion

Werner Bischof – Unseen Colour

Tagesschau SRF

Mit engagierten Reportagen und eindringlichen Schwarz-Weiss-Bildern erlangte Werner Bischof schon früh internationale Beachtung. Seine Farbfotos zeigen eine bislang unbekannte Arbeitsweise. Zu sehen in der Fotostiftung Winterthur

Screenshot Tagesschau SRF

Die Zeitzeugin

Coopzeitung

33 Jahre lang war Sabine Wunderlin beim «SonntagsBlick»
als Pressefotografin angestellt. Und dies zu einer Zeit,
in der das für eine Frau keineswegs selbstverständlich war.
Ihre Bilder erzähl(t)en Geschichten – ihre Geschichte
erzählen nun ein Buch und eine Ausstellung.

Sabine Wunderlin hinter und vor der Kamera: 1983 begleitet und fotografiert sie (sitzend) Rekrutinnen
und Vorgesetzte des Militärischen Frauenhilfsdienstes während einer Waldübung.

Thaler Fotograf hält Fuchs bei der Flussüberquerung fest: «Das überraschendste Foto, das ich je gemacht habe»

tagblatt.ch

Der Thaler Profifotograf Christof Sonderegger hat sich am Alten Rhein mit der Kamera auf die Suche gemacht. Nach Hause gekommen ist er mit einer spektakulären Fotoserie, die einen Fuchs bei der Flussüberquerung zeigt.

Der Fuchs springt am Alten Rhein geschickt von Pfosten zu Pfosten.
Bild: Christof Sonderegger
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »