Autor: Peter (Seite 2 von 9)

Photopea: Photoshop-Dateien im Browser öffnen und bearbeiten

digitec.ch

Bilder im Webbrowser bearbeiten ist praktisch. Du musst nichts installieren, hast die Software immer verfügbar. Photopea ist so ein Tool – und kann erstaunlich viel.

Photopea - Photoshop im Browser
@Peter Lehner Birnenblüte – RAW-Bild von der Kamera Sony A7R III

Instagräme dich nicht, hier kommt die Selfie-Challenge

digitec.ch

Zur Inspiration gibt’s heute zwei Mal fünf Selbstporträts, von dämlich bis ambitioniert. Vielleicht lernst du sogar was dabei. Und sonst: Gute Unterhaltung.

Tom @digitec

Die halbwilden Pferde der Camargue

fotointern.ch

Markus Saxer: “Es gibt viele gute Gründe die Camargue zu besuchen … Lavendelfelder, Flamingos, Strände oder die weissen Camargue-Pferde. Für mich waren es die Pferde, warum ich schon bereits vor 40 Jahren in die Camargue fuhr. Kleine starke Pferdchen mit einem guten und genügsamen Charakter.

Text und Bilder: Markus Saxer

Adieu, Pressefreiheit

WOZ

Fotografen dürfen nicht fotografieren, die Polizei betreibt Zensur. JournalistInnenverbände wehren sich, doch Medienministerin Simonetta Sommaruga stellt sich taub.

Am Sonntag ist Internationaler Lochkameratag

fotointern.ch
Am nächsten Sonntag, 26. April 2020 findet der internationale Lochkameratag statt. An diesem Tag werden weltweit Fotos mit Kameras gemacht, die kein Objektiv haben. Die entstanden Bilder können auf der Website pinholeday.org mit der ganzen Welt geteilt werden. Dort gibt es auch nähere Informationen dazu.

«World Press Photo 2020»

Das ist das beste Pressefoto des Jahres – und das sind die Geschichten hinter den Gewinnern des «World Press Photo 2020»

NZZ
Seit 1955 werden im Rahmen des «World Press Photo Contest» professionelle Fotografen für die besten Bilder ausgezeichnet. Anbei ein Einblick in das Schaffen der Gewinner und Nominierten für das Jahr 2019.

Yasuyoshi Chiba / AFP / World Press Photo

Fototipp: Schattenspiele machen dein Bild interessanter

Digitec

Zuhause gibt’s nichts Spannendes zu fotografieren? Kann gut sein. Doch mit dem richtigen Licht und dem richtigen Schatten werden die banalsten Motive interessant.

Neustart für Photobastei 3.0 ist gerettet

Newsletter 4.4.2020 Rette die Photobastei 3.0

Newsletter 8.4.2020 Geschafft – und wie!

Logo in Grossformat, Blick auf Zürich vom Dach der Maag Zahnräder AG, Hardstrasse 219. Fotografie um 1940
Titelbild für die auf den 3. September verschobene Grossausstellung “Zürich – Schwarz auf Weiss”

Dank Eurer Hilfe in nur vier Tagen

25’000 CHF über Crowdfunding gesammelt!

Nur gerade vier Tage für 25’000 CHF!
Herzlichen Dank an Euch alle, die uns so grosszügig unterstützen!

Wir sind mit einigem Respekt an das Crowdfunding herangegangen. Wir waren uns beileibe nicht sicher, ob es funktioniert – und dann dies! Doch es ist nicht alleine das Geld, es sind auch die Kommentare! Wie tut dies alles unseren geschundenen Seelen gut! Vielen, vielen Dank!

Die Crowdfunding-Kampagne dauert nun noch 40 Tage.
Wir wagen es deshalb kaum zu sagen: Wenn nochmals 15’000 CHF zusammen kommen, können wir uns einen Traum erfüllen und im Haus etwas umbauen. Wir werden im 3. Stock Spots installieren, damit die Ausstellungen auch dort mit Museumsqualität gezeigt werden können. Und auch die Bar braucht ein Lifting! Klar, das ist nice to have! Ihr würdet uns allen aber eine grosse Freude bereiten – und im Herbst begehen wir dann eine Eröffnung quasi im neuen Gewand!

Bis dato ist aber vor allem etwas anderes wichtig: Dank Eurer enormen Unterstützung kommen wir durch den Sommer! Wir werden am 3. September zusammen mit Euch die Photobastei 3.0 eröffnen (Save The Date!) und bald über das neue Konzept informieren!

Wie schön, so getragen zu sein! Vielen, vielen Dank!
Bliibet gsund – bis im Spätsommer!

Romano Zerbini & Team

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »