Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

StadtfĂĽhrung
StadtfĂĽhrung
Kommentare: 0
Renata Verardo

15.07.2020, 03:16




Vorheriges Bild:
Luminar 4 --Test  
 Nächstes Bild:
ausgemustert

KunoBrothers neu
KunoBrothers

            

KunoBrothers
Beschreibung: Er liessich klonen
SchlĂĽsselwörter:  
Datum: 27.05.2020 17:58
Hits: 355
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 277.0 KB
HinzugefĂĽgt von: Kuno

IPTC Info
Objektbeschreibung:
Erstellt am: 29.03.2015

EXIF Info
Hersteller: SONY
Modell: ILCE-7RM2
Belichtungszeit: 1/200 sec(s)
Blende: F/4
ISO-Zahl: 800
Aufnahmedatum: 29.03.2015 05:08:36
Brennweite: 24mm

Autor: Kommentar:
Erich
Administrator

Registriert seit: 10.04.2011
Kommentare: 101

lass deine Geschwister grĂĽssen
und geniesst den Anlass
-------
sehr gut
Gratulation!
27.05.2020 19:28 Offline Erich
Raffaele Capozzi
Member

Registriert seit: 07.11.2014
Kommentare: 221

Wow! So toll gemacht! Super!
28.05.2020 13:10 Offline Raffaele Capozzi
Raffaele Capozzi
Member

Registriert seit: 07.11.2014
Kommentare: 221

Ich muss wieder auf dieses Bild zu sprechen kommen, weil es mich irgendwie einfach nicht loslässt … Vor Jahren habe ich ein Buch des deutschen Philosophen Richard David Precht gelesen, dessen Titel sich mir eingebrannt hat: "Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele?" Das Gleiche möchte ich dich fragen: Wie viele Kunos gibt es, von denen wir keine Ahnung haben? Und welcher Kuno ist der echte? In unserer Gesellschaft wird die Persönlichkeit eines jeden Einzelnen als etwas angesehen, das man klar definieren und der betreffenden Person zuweisen kann. Nur so funktioniert unser Strafrecht: jeder ist für seine Taten verantwortlich und kann dafür auch zur Rechenschaft gezogen werden. Aber wie viele Dinge habe ich in meinem Leben getan, von denen ich rückblickend denke, das war doch gar nicht ich … Manchmal genügt es schon, einen über den Durst zu trinken und schon gewinnen völlig neue Persönlichkeitszüge die Oberhand (Dr. Jekyl und Mr. Hide …). Wahrlich: Wer bin ich? Und wie viele bin ich?

Dein Bild passt auch ausgezeichnet in unsere Corona-Zeit, wo jeder auf seine eigenen vier Wände und sich selbst reduziert wird. Gut, wenn man dann mit sich selbst was anzufangen weiss. Aber etwas muss ich in Zeiten von "Social Distancing" doch ankreiden: Das sind doch keine 2 Meter Abstand, die ihr untereinander einhaltet … :-)
29.05.2020 14:45 Offline Raffaele Capozzi
Kuno
Member

Registriert seit: 04.04.2008
Kommentare: 32

Ich habe dieses Bild als meinen Betrag zur Coronazeit gesehen. Nachdem ich von meiner Kaffemaschine keine vernünftige Antwort mehr erhalten habe, im Gegenteil sie hat mich nur noch an der Nase herum geführt. "kein Wasser" , "Kaffepulver Auffangbehälter überfüllt" ," Keine Bohnen mehr im Fach" , "Maschine verkalkt".,.,.da hab ich mir Verstärkung geklont. 8 Wochen ohne persönlichen Kontakt zu einem Mitmenschen, das ist schon heftig. Immerhin hatte ich einen rettenden Engel, der mir einmal in der Wochen meinen Kühlschrank füllte.

Und es gibt nur einen echten Kuno und das ist schlimm genug. Allenfalls kann ich mich mit der Quantentheorie anfreunden nachder ich zu gleicher Zeit an verschiedenen Orten sein kann, wenn ich ĂĽberhaupt bin. wie sprach der grosse Dichter? sein oder nicht sein ?
30.05.2020 10:14 Offline Kuno kunoschebdat at tbwil.ch
sonja wey
Member

Registriert seit: 15.05.2004
Kommentare: 49

Erst jetzt entdeckt. Das ist cool!
26.06.2020 11:37 Offline sonja wey sonja.wey at bluewin.ch



Vorheriges Bild:
Luminar 4 --Test  
 Nächstes Bild:
ausgemustert

 

RSS Feed: KunoBrothers (Kommentare)